#

Neubau einer Grundschule und Kindertagesstätte im Wohngebiet W5 - Zauberwinkel

Baubeginn: 3. Quartal 2015
Planungsbüro: Architektei Mey GmbH, Frankfurt
Investitionsvolumen geschätzt: 22,995 Mio.
Fertigstellung: 09/2017

Wesentliche Projektschritte

Schlüsselübergabe

(pm) Bereits am 12.09.2017 konnten im Neubaugebiet Zauberwinkel nach rund zwei Jahren Bauzeit fristgerecht die beiden Grundschulen und die Kolping Mittagsbetreuung den offiziellen Schulbetrieb starten. Eine Woche vorher begrüßten die Mitarbeiter der beiden Kindertagestätten die ersten Kinder in den neuen Räumen an der Gebrüder-Grimm-Straße.

Am Freitag, den 29.09.2017 fand unter Beteiligung zahlreicher geladener Gäste, sowie der beteiligten Firmen und Gemeindemitarbeiter zusammen mit den beiden Pfarrer Christoph Klingan und Michael Simonsen die offizielle Einweihung und Schlüsselübergabe statt, an deren Rahmenprogramm sich auch Kinder der neuen Schulen beteiligten.

Stand: April 2017

(fis) Der Neubau der Schule und der Kindertagesstätte wurde 2016 mit Hochdruck weiter vorangetrieben. Zum Ende des Jahres war die erdachte Fassadengestaltung der Planer gut zu erkennen.

Es handelt sich dabei um eine waagrecht angebrachte Lärchenholzfassade, die sehr spannend in Verbindung mit den großen Glasflächen wirkt.

Im Inneren der Gebäude wurde gleichzeitig am Ausbau gearbeitet. Auch wurde an gerüstfreien Gebäudeseiten mit den Garten- und Landschaftsbauarbeiten begonnen.

Das Projekt befindet sich im Zeitplan und der geplanten Fertigstellung bis Mitte 2017 sollte nichts im Wege stehen.

Stand: Juli 2016

Der Rohbau ist mittlerweile fertiggestellt. Momentan finden die Fassadenarbeiten sowie der Innenausbau statt. Der Bauzeitenplan ist eingehalten. (Stand 1. Juli 2016)

Grundsteinlegung

Am 29.10.2015 fand die Grundsteinlegung des Bauvorhabens Grundschule und Kindertagestätte im Wohngebiet W 5 – Zauberwinkel statt. Neben einer Grundschule für etwa 320 Schüler und einer Turnhalle werden zwei Kindertagestätten errichtet. Diese dienen ab 2017 als Interimslösung für die Auslagerung von zwei Grundschulzügen der Anni-Pickert Grund- und Mittelschule.

Die Grundschule an der Karl-Sittler-Straße wird ab 2017 den Schulneubau im Zauberwinkel belegen. 2019 wird sie nach Fertigstellung des Neubaus in Poing Süd wieder dorthin ziehen. Ab 2019 werden die neue Grundschule im Zauberwinkel und die beiden neuen Kindertagesstätten regulär in Betrieb genommen.

Spatenstich

Mit dem Spatenstich am 16.07.2015 haben die Baumaßnahmen der neuen Grundschule und Kindertagesstätte im Wohngebiet W5 - Zauberwinkel begonnen.