#

Wohngebiet W6 "Seewinkel"

Allgemeine Informationen

Das Plangebiet befindet sich im nördlichen Teilbereich von Poing zwischen dem Baugebiet Zauberwinkel und dem Bergfeldsee (Lage im Ortsplan anzeigen).

Die geplante Geschossfläche beträgt 63.000 qm

Einwohner ca. 1.400

Das Bebauungsplanverfahren wurde im Zeitraum von Juni 2011 bis September 2013 durchgeführt. Der Bebauungsplan ist mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses am 19.02.2015 im Ortsnachrichtenblatt wirksam geworden.

Gestaltung

Einfache und lineare Baustruktur, in höchstem Maß durchlässig zu den Grünzügen.

Extensive Begrünung der Hausdächer soweit diese nicht der Nutzung der Sonnenenergie dienen oder als Dachterrasse genutzt werden.

Südausrichtung der Häuser und großzügige Abstände zur Nachbarbebauung

Optimale Möglichkeiten der Nutzung der Sonnenenergie durch überwiegend flache und flach geneigte Dächer. Damit wird ein siedlungsökologischer Beitrag zur CO2-Einsparung geleistet.

Lebendige Struktur durch Bestückung mit Baulinien entlang der Erschließungsstraßen in Nord-Süd-Richtung und durch verschiedene Haustypen.

Einheimischen-Modell in W6

Anzahl Grundstücke: 31,
davon 10 für Einfamilienhäuser, 14 für Doppelhaushälften sowie 7 für Reihenhäuser.

Der Preis pro Quadratmeter Grundstücksfläche beträgt 476 Euro (zzgl. Grunderwerbsnebenkosten).

126 Bewerbungen sind eingegangen (Bewerbungsfrist: 27.03.2015)
davon sind 81 Bewerber berechtigt; 40 Bewerber nicht berechtigt; 5 Bewerber haben ihre Bewerbung zurückgezogen

Weiterer Zeitplan:

Ende Juli / Anfang August 2015: Versand der Zu-/Absagen mit Rechtsbehelfsbelehrung (Klagefrist 1 Monat); Vorbereitung der Einladung zu Vergabegesprächen
Mitte Oktober 2015: Beginn Vergabegespräche
Dezember 2015: Erste Notartermine

Wichtige Ausführungsdaten

In den Jahren 2012/2013 wurden die archäologischen Untersuchungen sowie die Erschließung für das W 6 durchgeführt.

Seit November 2014 führen die diversen Bauträger ihre Objekte aus.