#

Aufruf

Wahlhelfer für die Landtags- und Bezirkswahlen am 14. Oktober 2018 gesucht

(ka) Am 14. Oktober findet neben den Landtags- und Bezirkswahlwahlen voraussichtlich auch ein Volksentscheid statt. Daher müssen 18 Urnenwahl- und 6 Briefwahlstimmbe-zirke eingerichtet werden. Jeder der Stimmbezirke soll mit 6 Wahlvorstandsmitgliedern besetzt werden. Dafür benötigen wir 144 Wahlhelfer.

Alle Stimmbezirke sind in der Anni-Pickert Grund- und Mittelschule an der Gruber Straße untergebracht.

Da sich bereits bei früheren Wahlen und Abstimmungen viele Poinger Bürgerinnen und Bürger bereiterklärt haben, sich als Wahlvorstandsmitglied zur Verfügung zu stellen, wenden wir uns erneut an alle Wahlberechtigten mit der Bitte, uns auch dieses Mal wieder zu unterstützen.
Auch „Neulinge“, die mit den Wahlmodalitäten noch nicht vertraut sind, werden gebeten, sich zu melden.

Selbstverständlich werden Sie, im Rahmen einer Wahleinweisungsveranstaltung, wieder so gründlich über Ihre Aufgaben unterrichtet, dass ein ordnungsgemäßer Ablauf der Wahlhandlung und der Ermittlung der Ergebnisse gewährleistet ist.

Außerdem werden wir, wie immer, eine kleine Brotzeit bereitstellen und jedem Wahlhelfer das sogenannte "Erfrischungsgeld" in Höhe von 60,00 € auszahlen.

Sollten Sie an einer Tätigkeit als Wahlvorstandsmitglied Interesse haben, bitten wir Sie, dies Frau Karisch, Zi. 005, Tel. 9794-160, oder Frau Marga, Zi. 006, Tel. 9794-161 mitzuteilen. Gerne erhalten Sie dazu auch weitere Informationen.