#

Einladung

Einladung zum Gedenken der Opfer des Häftlingstransportes vom 27. April 1945 am 27. April 2019, 17 Uhr Mahnmal, Bahnhofstraße Poing

(na) Ende April 1945 wurden anlässlich der Auflösung des Außenlagers Mühldorf etwa 3.600 überwiegend jüdische Häftlinge in Güterwaggons verladen und in Richtung Seeshaupt transportiert. An jenem 27. April 1945 stoppte der Evakuierungstransport in Poing. Es kam zu einem Aufstand. Viele der Häftlinge wurden beim Versuch zu fliehen getötet.

In Erinnerung an dieses Geschehen laden wir Sie zum Gedenken der Opfer ein.

Gedenkworte

Dritter Bürgermeister Günter Scherzl
Pfarrer Christoph Klingan
Pfarrer Dr. Roger Busch