Umleitung

Vollsperrung wegen Rückbau der Unterführung an der Schwabener Straße: Der Wildparkverkehr wird umgeleitet.

(dwo) Die verkehrsrechtliche Anordnung der Vollsperrung Unterführung Schwabener Straße wurde vom Landratsamt Ebersberg ab dem 03.08.2020 genehmigt und dient dem Rückbau und der Dammverfüllung der „alten“ Bahnunterführung (Verlängerung der Schwabener Straße). Fußgänger haben somit auch keine Möglichkeit die Strecke zu durchqueren. Die neue Unterführung (Verlängerung Anzinger Straße) wird voraussichtlich Ende des Jahres freigegeben.

Wegen der zweimonatigen Verspätung des Neubaus der Eisenbahnüberführung (verursacht durch den Wegfall der Sperrpause im August 2019) konnten die Straßensperrungen nicht wie vorerst geplant nachfolgend stattfinden.

Die Anlieger des Auweges und „Am Hanselbrunn“ haben weiterhin die Möglichkeit – auch bei der kommenden Zufahrtsbeschränkung am „Am Hanselbrunn“ - ab 30.07.2020 ihr Grundstück zu erreichen. Auch wurde ab dem Kreuzungsbereich Plieninger Straße / Am Hanselbrunn / Gruber Straße eine Umleitungsbeschilderung für die Wildparkbesucher aufgestellt. Diese leitet die Besucher über die Plieninger Straße bzw. Neufarner Straße – Hauptstraße – Schwabener Straße – Wildparkstraße bis hin zum Wildpark Poing.

Für Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 08121 / 97 94 -143, per E-Mail an ordnungsamt(at)poing.de.