#

Stand: 49. KW
(krs)

Derzeit gültige Anordnungen durch das Landratsamt Ebersberg erteilt:
1) Gruber Straße – Erstellen von 2 Pressgruben für Straßenpressung – Zeitrahmen 04.12.2017 . 22.12.2017
2) Neufarner Straße – Einmündung Frühlingstraße  – Reparatur Wasserrohrbruch  – Zeitrahmen 07.12.2017 – 22.12.2017


Derzeit gültige Anordnungen durch die Gemeinde Poing erteilt:
1) Anzinger Straße 1 – Aufstellung Kabelbrücke – Zeitrahmen 01.08.2016 - 31.12.2017
2) Anzinger Straße Ecke Hauptstraße – Aufstellung Bauzaun auf Gehweg – Zeitrahmen 20.05.2017 - 31.12.2017
3) Anzinger Straße Ecke Hauptstraße – Containeraufstellung auf gemeindlichem Platz – Zeitrahmen 20.05.2017 - 31.12.2017
4) Hechtstraße 15 B – Aufstellung Kabelbrücke – Zeitrahmen 04.03.2017 - 03.03.2018
5) Marktstraße 4 B – Errichtung einer vorübergehenden Haltverbotszone – Zeitrahmen 10.08.2017 - 31.12.2017
6) Rathausstraße ggü. Rathaus – Parkverbot aufgrund Einhaltung Rettungsweg für Feuer-wehrzufahrt – Zeitrahmen 21.08.2017 - 15.09.2019
7) Poststraße bzw. Karl-Sittler-Str. bzw. Rathausstr. – Baustelle Ersatzneubau Grundschule an Karl-Sittler-Str. (u.a. Ausweisung einer Einbahnstraße in der Poststr. Höhe Gebäude Schule) – Zeitrahmen 24.08.2017 - 01.10.2019
8) Bergfeldstraße Höhe 9a – Betonsockel zur Überführung Bauwasser – Zeitrahmen 25.09.2017 - 31.12.2017
9) Birkenallee 19 – Gashausanschluss – 23.10.2017 – 08.12.2017
10) Osterfeldweg 5 – Aufstellung Baukran und Lagerung Baumaterial – Zeitrahmen 12.10.2017 – 30.04.2018
11) Bergfeldstr. Höhe 2 u. 9 – Erstellung von drei Montagegruben sowie Straßenübergang im Auftrag der E.ON – Zeitrahmen 01.12.2017 – 22.12.2017
12) Siemensallee – Grundwasserwanne – Zeitrahmen 06.11.2017 – 21.12.2017
13) Schwanenstraße 17 – Straßenüberspannung für Baustromkabel – Zeitrahmen 08.11.2017 – 08.05.2018
14) Riesengebirgsstraße 4 – Durchführung eines Umzuges  - 12.12.2017
15) Endbachweg- Errichtung eines Bestattungsgartens – 19.10.2017 – 22.12.2017
16) Römerstr. 58 – Abstellen von Baustelleneinrichtung – Zeitrahmen 14.11.2017 . 28.02.2017
17) Siemensallee – Abstellen von Baustelleneinrichtung – Zeitrahmen 15.11.2017 – 21.12.2017
18) Römerstraße 30 – 32 – Montagegruben im Auftrag der E.ON – Zeitrahmen 27.11.2017 – 18.12.2017
19) Kampenwandstraße 9 – 13 – Montagegruben im Auftrag der E.ON – Zeitrahmen 27.11.2017 – 18.12.2017
20) Marktstraße – Aufstellung Autokran für Reinigungsarbeiten – Zeitrahmen 04.12.2017
21) Poststraße 5 a – 8 – Erstellen von 2 Montagegruben mit Kabelgraben für E.ON. – Zeitrah-men 27.11.2017 – 22.12.2017
22) Bergfeldpark – Aufstellen von LKW-Arbeitsbühne für Neubau Kirche – Zeitrahmen 04.12.2017 – 08.12.2017
23) Frühlingstraße 11 – Austausch einer defekten Einbaugarnitur der Wasser-Versorgungsleitung und Erneuerung Wasser-Hausanschlussleitung – 01.12.2017 – 21.12.2017
24) Römerstraße 30 – Kanalbauarbeiten – Zeitrahmen 28.11.2017 – 01.12.2017
25) Endbachweg – Kanalbauarbeiten – Zeitrahmen 28.11.2017 – 30.04.2018

Durch die Baumaßnahmen kann es in den jeweiligen Straßenzügen zu Behinderungen durch Baufahrzeuge kommen. Wir bitten um Kenntnisnahme und Verständnis.

Aktuelle dauerhafte Verkehrsanordnungen

1. Grub – Parsdorfer Straße – P & R-Parkplatz: Um eine bessere Parkraumüberwachung auf dem P & R-Parkplatz in Grub durchführen zu können, sind die Zusatzschilder auszutauschen. Es wird das Zusatzzeichen „Parken mit Parkscheibe in gekennzeichneten Flächen 24 Stunden“ angebracht.

2. Kirchheimer Allee: Die bisherige Beschilderung „Parken nur innerhalb markierter Flächen“ ist nicht ausreichend, da weiterhin eine schlechte Sichtverbindung bei Ausfahrt aus der Sudetenstraße besteht. Deshalb werden die Zusatzzeichen „Personenkraftwagen“ angebracht.




3. Bergfeldstraße: In Änderung der verkehrsrechtlichen Anordnung vom 29.08.2017 wird das Zusatzzeichen ZZ 1000  „Mo – Fr 07 – 17 h“ und das Zusatzzeichen ZZ 1012-50 „Schule“ aufgehoben. Angeordnet werden nach dem aktuell geänderten Verkehrszeichenkatalog 2017 zu dem weiter bestehenden Verkehrszeichen „Zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h“ 274-30 die Zusatzzeichen 1040-36 „07 – 17 h Schulweg“ und 1042-38 „werktags außer samstags“. Das Zeichen 136 bleibt von dieser Änderung unberührt.
Begründung: Die aktuelle Allgemeine Verwaltungsvor-schrift zur Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO) hat eine neue Ziffer 13 XI. angefügt. Demzufolge sind bei festgelegten Öffnungszeiten der Schulen und Kindertageseinrichtungen die Anordnungen einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf diese zu beschränken. Dies ist vorliegend der Fall.
Insoweit war eine Änderung geboten. Eine Beschränkung auf Schultage scheidet vorliegend aus, da die Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen sich von den Schulferien unterscheiden.

4. Seerosenstraße: Die verkehrsrechtlichen Anordnungen vom 20.09.2012 und 21.04.2017 werden geändert und hinsichtlich bestehender Zusatzzeichen aufgehoben. Angeordnet werden nach dem dem aktuellen Vzkat die Zusatzzeichen ZZ 1042-33 „Mo – Fr 07.00 – 08.30 h“ sowie das Zusatzzeichen ZZ 1042-38 „werktags außer samstags“ angeordnet. Begründung: Das Zusatzzeichen ist aus Gründen der Rechtsklarheit für die betroffenen Anlieger erforderlich und entspricht textlich dem aktuellen Verkehrszeichenkatalog. Die inhaltliche Begründung ergibt sich aus der erforderlichen „Kiss + Ride“-Spur für die Schulen.

5. Hohenzollernstraße, Hohenstaufenring, Wittelsbacherstraße: Die verkehrsrechtliche Anordnung vom 16.08.2017 wird geändert. Zu den bestehenden Verkehrszeichen 283 mit Zusatz 1042-33 Uhrzeit 07 – 17 Uhr wird ergänzend das Zusatzzeichen ZZ 1042-38 „werktags außer samstags“ angeordnet. Begründung: Das Zusatzzeichen ist aus Gründen der Rechtsklarheit für die betroffenen Anlieger erforderlich und entspricht textlich dem aktuellen Verkehrszeichenkatalog.