#

Rathaus-Service: An-, Ab-, Ummeldung

Anmeldung / Ummeldung des Wohnsitzes

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb zwei Wochen nach dem Einzug bei der zuständigen Meldebehörde anzumelden, dies gilt auch bei einem Umzug innerhalb der selben Gemeinde.

Die Pflicht zur Anmeldung obliegt demjenigen, der eine Wohnung bezieht.

Die An- oder Abmeldung für Personen unter 16 Jahren obliegt denjenigen, in deren Wohnung die Personen unter 16 Jahren einziehen oder aus deren Wohnung sie ausziehen.

Für Personen, für die ein Betreuer bestellt ist, der den Aufenthalt bestimmen kann, obliegt diesem die Meldepflicht.

Eine Anmeldung von Familienangehörigen unter derselben Adresse (Ehepartner und minderjährige Kinder) ist auch ohne deren persönlicher Vorsprache möglich, insofern sämtliche Ausweisdokumente der Angehörigen mitgebracht werden.

Unterlagen

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung bzw. Ummeldung mit:

  • Bestätigung des Wohnungsgebers (z.B. Ihres Vermieters oder der Hausverwaltung)
    -> Formular-Wohnungsgeberbestätigung 
  • Ausweisdokumente (Pass und/oder Personalausweis)
  • Nachweise über Familienstand oder Namensführung (z.B. Geburts-/Eheurkunde o.ä.). Dies hat den Vorteil, dass Sie die Nachweise bei der Neuausstellung von Ausweisdokumenten durch die Gemeinde Poing nicht erneut vorlegen müssen.
  • bei Anmeldung von Familienangehörigen, sämtliche Ausweisdokumente der jeweiligen Personen
  • bei Anmeldung aus dem Ausland:
    - Aufenthaltstitel, Einreisevisa
    - Nachweise über den Familienstand (z.B. Geburts-/Eheurkunde, etc.)
    - Zuzug mit mehreren Familienangehörigen:
      persönliche Vorsprache der weiteren Familienangehörigen, Geburtsurkunden der leiblichen Kinder

Abmeldung

Die Pflicht zur Abmeldung besteht nur bei einem Wegzug ins Ausland (kein weiterer Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland) oder bei der Aufgabe eines Nebenwohnsitzes.

Wenn Sie nur eine Wohnung haben, die Sie aufgeben, und eine andere Wohnung im Inland beziehen, genügt es, wenn Sie sich am neuen Wohnort anmelden.

Die Abmeldung ins Ausland kann maximal eine Woche vor Wegzug erfolgen.

Unterlagen

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Abmeldung mit:

  • Ausweisdokumente (Pass und/oder Personalausweis)
  • ggf. vollständig ausgefüllter und unterschriebenes Abmelde-Formular

 

Zuständiges Meldeamt bei der Abmeldung einer Nebenwohnung

Zuständige Meldebehörde für die Abmeldung Ihres Nebenwohnsitzes im Inland ist die Meldebehörde der alleinigen oder Hauptwohnung.

Bürgerbüro

Fachbereich 1

Sachgebiet 1.2


Telefon:

97 94 - 150
97 94 - 151
97 94 - 152
97 94 - 153
97 94 - 154


zu finden:

Rathausstr. 3
Zi. 011 (EG)


Kontakt & Terminvereinbarung

Öffnungszeiten