#

Rathaus-Service: Bescheinigung Meldestatus

Meldebestätigung / Meldebescheinigung

Meldebestätigung

Bei einer Anmeldung / Ummeldung oder Abmeldung erhält jede meldepflichtige Person unentgeltlich eine schriftliche Bestätigung; eine amtliche Meldebestätigung. Diese dient lediglich zum Nachweis der Wohnung und enthält Daten zu
-Familiennamen, Vornamen
-Doktorgrad
-Geburtsdatum
-Einzugsdatum, Auszugsdatum, Datum der An-/Abmeldung, Anschrift und Status der Wohnung (alleinige Wohnung, Haupt-/Nebenwohnung)

 

 

Meldebescheinigung

Von verschiedenen Stellen und Behörden werden Bescheinigungen über den Meldestatus, Lebensnachweis, Aufenthaltsdauer, Familienzugehörigkeit, etc. einer Personen gefordert.

Auf Antrag erteilt die Meldebehörde eine aktuelle -gebührenpflichtige- Meldebescheinigung.

Auf Antrag wird eine aktuelle - kostenpflichtige - Meldebescheinigung ausgestellt.

Eine Meldebescheinigung enthält Angaben zu

  • Familiennamen, frühere Namen, Vornamen
  • evtl. Doktorgrad, Ordensname, Künstlername
  • Geburtsdatum und –ort, ggf. Geburtsstaat
  • derzeitige Anschriften (ohne Einzugs-/Auszugsdatum)

 

Der Antrag auf Ausstellung einer melderechtlichen Bescheinigung kann persönlich oder schriftlich gestellt werden.

Die einfache Meldebescheinigung benötigen Sie z. B. für die Führerschein-/Zulassungsstelle, Ausländerbehörde, etc. .

Gebühr: 5,00 Euro

Auf Antrag kann je nach Verwendungszweck eine Meldebescheinigung ausgestellt werden, die weitere Daten enthalten darf:

  • gesetzlicher Vertreter, Ehegatte und minderjährige Kinder jeweils mit Familiennamen, Vornamen, Doktorgrad, Geburtsdatum, Anschrift
  • derzeitige Staatsangehörigkeiten
  • frühere Anschriften
  • Einzugsdatum/Auszugsdatum
  • Familienstand

 

Der Antrag auf Ausstellung einer erweiterten Meldebescheinigung kann persönlich oder schriftlich gestellt werden.

Bitte geben Sie an, bei welcher Stelle und für welchen Zweck die erweiterte Meldebescheinigung vorgelegt werden soll.

Eine erweiterte Meldebescheinigung benötigen Sie z. B. für die Anmeldung einer Eheschließung beim Standesamt, Kindergeldkasse, Konsulat/Botschaft, etc. .

Rückfragen richten Sie bitte an die Gemeinde Poing, Bürgerbüro (Fachbereich 1 Sachgebiet 1.2), 

Telefon: 

97 94 - 150
97 94 - 151
97 94 - 152
97 94 - 153
97 94 - 154

bzw. online 

Kontakt & Terminvereinbarung  Öffnungszeiten.

Sie finden die zuständige Stelle in der 

Rathausstr. 3
Zi. 011 (EG)

.