Die Online-Leihe kann weiterhin genutzt werden. Die Medien, die während der Schließzeit fällig werden, verlängern wir automatisch. Mehr erfahren Sie direkt auf den Online-Seiten der Gemeindebücherei Poing.

Der Poinger Wertstoffhof ist ab Mittwoch, den 25.03.2020 wieder geöffnet. Bitte beachten Sie folgende Hinweise!

Schutzmaßnahmen in öffentlichen Gebäuden

Erste berührungslose Spendersysteme mit geeignetem Desinfektionsmittel wurden bereits in den Rathausgebäuden (Rathausstr. 3 und 4) installiert. Leider sind weitere Spendersysteme zurzeit vergriffen. Sobald Spender wieder verfügbar sind, werden auch die weiteren gemeindlichen Liegenschaften mit Desinfektionsspendern ausgestattet.

Die üblichen Hygieneempfehlungen zum Schutz vor Infektionskrankheiten wie Handhygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene schützen auch vor einer Infektion mit dem Coronavirus.

Ab sofort erfolgt in den gemeindlichen Liegenschaften eine präventive Flächendesinfektion von Küchen, Toilettenanlagen und Kontaktflächen wie Türklinke,  Fenstergriffe, Tische, Anrichten, Verkaufsflächen, Telefon, Computertastatur etc. mit geeigneten Flächendesinfektionsmitteln. 

Schließung der gemeindlichen Einrichtungen

 

Wie Ihnen bereits bekannt ist, werden bundesweit Schutzmaßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen. Aus diesem Grund werden folgende gemeindliche Einrichtungen bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen:

- Dreifachturnhalle, Freisportanlage und Pavillon
- Kegelbahn
- Bürgerhaus
- Literaturhaus
- Gemeindebücherei (Die Online-Leihe ist weiterhin möglich.)
- Gemeinderäume Anzinger Straße
- Gemeinderäume Poststraße
- Vereinsräume Markomannenstraße 24b
- Jugendzentrum
- Volkshochschule
- Schule und Turnhalle Gebrüder-Grimm-Straße 2
- Schule Gebrüder-Grimm-Straße 2a
- Schule Gebrüder-Grimm-Straße 2b
- Anni-Pickert-Schule Grund- und Mittelschule

Der Poinger Wochenmarkt am Freitag findet nach wie vor statt.

Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus

Dr. Muriel Brodbeck
Kristenstab Corona
E-Mail schicken
Telefon: 08121/97 94-111

Die Gemeinde Poing hat eine Arbeitsgruppe aus Vertretern aller Fachbereiche der Gemeindeverwaltung gebildet, um Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus zu koordinieren und die Bevölkerung sowie die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zeitnah über aktuelle Entwicklungen zu informieren.­