#

Filme

Eröffnung des neuen Literaturhauses in Poing, am Freitag, den 21.09.2018
Link zum Film von poing-lokaltv auf YouTube Vielen Dank an Lazlo Bacs von Interpressmedia! Weitere Filme finden Sie auf Poing Lokal TV und im Internet unter dem Suchbegriff Gemeinde Poing.

Eröffnung des neuen Literaturhauses am 21.09.2018

(na) Das Literaturhaus ist umgezogen! Das Literaturhaus hat ein neues Gebäude am Marktplatz. Pernille Atzinger, Gabriele Großmann, Kristin Kirn, Christine Koch, Melanie Maierbacher und Susanne Tiepermann, die ehrenamtlichen Patinnen des Literaturhauses, haben an einem sonnigen Wochenende im September 2018 das Literaturhaus umgezogen. Die Bücher stehen frisch sortiert in neu beschrifteten Regalen. Herzlichen Dank Ihnen!

Am Freitag, den 21.09.2018 wurde das neue Literaturhaus nur einige Meter entfernt vom ursprünglichen ersten Literaturhaus offiziell eröffnet. Seitdem fand die Idee einen erfreulicherweise ständig wachsenden Zuspruch, die Bücherspenden wurden immer zahlreicher, der Austausch an Literatur, insbesondere von Kinderbüchern, ist rege und das Interesse reicht bis weit in den Landkreis. Zeitweise war das Literaturhaus so gut besucht, das zwischen all den Büchern kein Platz mehr für die Besucher war und es stand dringend eine Erweiterung an.  

Die zugrunde liegende Idee des Literaturhauses ist einfach: Jeder, kann Bücher bringen und den Bestand mit Bücherspenden aufstocken, Gelesenes weitergeben und an andere schenken. Jedes Buch, das Sie für sich entdecken und gerne lesen möchten, können Sie herausnehmen und kostenlos mitnehmen. Das Literaturhaus ist eine durchgehend geöffnete Bibliothek für jeden Bürger mit einem ständig sich wandelnden Literaturangebot.

Dass das Literaturhaus einladend ist und die Auswahl benutzerfreundlich präsentiert wird, dafür sorgen neben den Kollegen vom Baubetriebshof regelmäßig unsere Bücherpaten, zunächst Christine Bloch und Sascha Oestreich. Seit Anfang 2017 kümmern sich unsere sechs Patinnen mit leidenschaftlichem Engagement um das Angebot.

Literaturhaus am Marktplatz: Treffpunkt für Bücherfreunde

Im Rahmen der Langen Nacht der Literatur eröffnete die Gemeinde Poing am Dienstag, den 09. September 2014 das erste Literaturhaus am Marktplatz.

Das Literaturhaus ist eine offene Bibliothek für jeden Bürger mit einem sich ständig wandelnden Literaturangebot für Groß und Klein. Sie gestalten das Angebot. Denn die Regale bestücken Sie selbst mit ausgewählten Büchern, so viele wie Regalplatz frei ist.

Sie können jedes Buch, das Sie entdecken und gerne lesen möchte, mitnehmen und behalten, einfach so und kostenlos. Oder für andere Bücherfreunde wieder zurückbringen. Oder neue Lektüre ins Regal stellen, Gelesenes weitergeben und verschenken. 

Tauschen Sie Ihre Literatur, Ihre Bücher und Geschichten. Wir wünschen Ihnen viel Freude!

Bei Fragen und Anregungen: E-Mail schicken, Tel.: 08121/97 94-0