#

Kapelle im Bergfeld

Die Mitglieder der Marianischen Männerkongregation Poing haben mit großzügigen Spenden diese Kapelle in Eigenregie von Oktober 2008 bis Mai 2009 erstellt.

Sie steht neben dem seit 1810 bestehenden Amer Feldkreuz.

Die Kapelle soll für Alt und Neu Poinger ein Ort des Gebetes, der Andacht und der Ruhe sein.  

Initiatoren des Baus waren Anton Spies und Emmeran Lang.

Zu finden ist die neue Kapelle im Poinger Bergfeldpark ca. 250 Meter südlich des Monopteros.