#

Katholische Pfarrkirche Sel. Pater Rupert Mayer

Seit 2018 gibt es die neue Pfarrkirche Sel. Pater Rupert Mayer, neben dem bereits länger bestehenden gleichnamigen Pfarrheim (Gebrüder-Asam-Ste. 2), gegenüber vom Bürgerhaus der Gemeinde Poing an der Gruber Straße.

Der vom renommierten Münchner Architekturbüro Meck entworfene moderne Kirchenbau ist allein durch seine Fassade mit 15.000 weißen Keramikkacheln und seiner Höhe von rund 34 Metern weithin sichtbar und zieht Aufmerksamkeit auf sich. Der Architekt verbindet mit der markanten Gebäudegestalt die Idee des Bergkristalls und spricht auch von der „Stadtkrone“ Poings. Der Innenraum ist in der Raumoptik schlicht gehalten und beeindruckt durch die Lichtführung. Durch drei große Fenster dringt das Tageslicht in den Innenraum und trägt wesentlich zum hellen Gesamteindruck bei. Im Eingangsbereich findet sich eine moderne Marienstatue der Künstlerin Carola Heine und ein mit Farbpunkten reich gestaltetes Gemälde von Jerzy Zeniuk. Altar, Ambo, Tabernakel und Taufbrunnen aus uraltem Anröchter Stein sind Werke von Ulrick Rückriem.

Beide katholischen Kirchen  St. Michael in Alt-Poing und die Pfarrkirche Sel. Pater Rupert Mayer sind den ganzen Tag über geöffnet ist und laden zum Gebet oder einfach nur zum stillen Verweilen ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den Kirchen und laden Sie auch herzlich zu allen Angeboten unserer Pfarrei ein!

Die aktuellen Gottesdienstzeiten finden sich in den Schaukästen an den Kirchen, im Gemeindeblatt oder auf der Homepage unserer Pfarrei (www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/st-michael-poing).

Pfarrer Christoph Klingan