#

Freizeitgestaltung – Aktive Senioren

Seniorencafé im Seniorenzentrum

Das Seniorencafé im Erdgeschoss des Seniorenzentrums in der Marktstr. 5 ist täglich von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Mittwoch und Sonntag wird in der Regel musikalische Begleitung angeboten.

AWO-Kaffenachmittage

Der Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt findet jeden Dienstag von 14.00-17.00 Uhr in der Poststr. 4, 85586 Poing statt. Tel.: 08121/83 18 - näherer Informationen s. Homepage des AWO-Ortsvereines

Ansprechpartner:
Hans Schnitzlein, Tel.: 08121/99 99 29
Dietmar Sauermann, Tel.: 08121/99 59 09

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat organisiert Veranstaltungen und regelmäßige Treffen für verschiedene Interessensgruppen - vom PC-Treff über Kochen für Männer bis hin zu Sprachkursen. -> nähere Informationen

Seniorennachmittag im Bürgerhaus

Der AWO Ortsverein Poing und das Familienzentrum laden alle Poinger Seniorinnen und Senioren jeden 1. Donnerstag im Monat ab 14:00 Uhr ins Café des Familienzentrums ins Bürgerhaus (Bürgerstr. 1) ein.

Veranstaltungen

Poing zeichnet sich durch sein reges Vereinsleben aus. Viele Veranstaltungen sind auch oder besonders für Senioren geeignet. -> Veranstaltungskalender anzeigen

So bunt war der Tanz über 55! Über 40 Junggebliebene feiern ausgelassen im Familienzentrum.

Schön wars! Alter Adel aus Transylvanien, Matrosen aus Übersee, Lady Gaga und ein freundlicher Teufel kamen am Sonntag, den 17.2.2019 ins Familienzentrum und tanzten fröhlich bis zum Abend. Über 40 Senioren ließen es krachen und feierten wie in jungen Jahren. Es war ein ausgelassener "Tanz über 55". DJ Gerhard Hattinger heizte seinem Publikum mit heißen Rhythmen ein, eine Laser-Lichtmaschine zauberte bunte Lichter an die Decke und eine super gelaunte Kostümparade zog um die Tische. Die Prämierung der Verkleidungen gewann übrigens das sympathische Ehepärchen Dittel. Hannelore (69) schnappte sich ihren Roland (72) und wirbelte ihren Liebsten so begeistert über das Tanzparkett, dass die gesamte Faschingsgesellschaft jubelte und die beiden auf den 1. des Wettbewerbs klatschten. "Wir feiern gerne Fasching und das, obwohl Roland wegen seiner Krankheit mit zwei Krücken tanzen muss.", lacht Hannelore und eilt schon wieder auf die Tanzfläche.

Das freut auch die Veranstalter. Peter Maier und seine Frau, die in verantwortlicher Position im Projekt MEGA mitarbeiten, genießen den Erfolg: "Alle Gäste sind glücklich, haben sich über unseren Begrüßungssekt gefreut und zeigen, wie viel Humor in unserer Gemeinde steckt.", sagt Peter Maier, lüftet seinen Zylinder und bedankt sich noch ausführlich bei den Showtanzgruppen der SG Poing, dem Familienzentrum und den Sponsoren. "Danke an alle. Auch an unsere Mitveranstalterin, die Gemeinde Poing, die uns in Person unserer Seniorenbeauftragten, Michaela Rauscheder, perfekt unterstützt hat." Die Seniorenbeauftragte ist übrigens als Marienkäfer verkleidet auf der Party, hilft hinter der Bar, unterhält die Gäste und wirbelt quer durch das Cafe.

Poings Erster Bürgermeister, Albert Hingerl, weiß dementsprechend seine Senioren in guten Händen. Nicht umsonst sendet er der Veranstaltung jedes Jahr seine besten Wünsche. Auch die ARGE Poing "Am Bergfeld" unterstützt den Tanz jährlich und hofft auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. So bleibt am Schluss noch einen schönen Restfasching zu wünschen und noch viele folgende Faschingsfeste.

Thomas Schächtl für die ARGE Poing „Am Bergfeld“

Seniorenpaten

Sie wünschen sich netten Besuch? Dann ist eine Seniorenpatin oder ein Seniorenpate genau das richtige für Sie. Auf Ihren Wunsch besuchen wir Sie gerne. -> nähere Informationen